Invitation! Podium „50 Jahre Art Cologne| Kooperation & Konkurrenz im Kunstmarkt – gestern & heute“

Kurzmitteilung

Invitation! Podium | 50 Jahre Art Cologne | Kooperation & Konkurrenz im Kunstmarkt – gestern & heute

Gäste: Daniel Hug // Direktor Art Cologne | Gérard A. Goodrow // ehem. Direktor der Art Cologne | Dr. Christiane Hoffmans // Welt am Sonntag/Blau | Prof. Dr. Günter Herzog // ZADIK | Prof. Dr. Bernd Günter // Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf | Moderation: Jun. Prof. Dr. Nadine Oberste-Hetbleck

Podium_Art_Cologne_CoverseitePodium_Art_Cologne_Textseite

Podium || Universität zu Köln | Schwerpunktmodul Kunstmarkt
13.07.2016 | 19.30 Uhr || Seminargebäude, Raum S 16 | 1. OG Universitätsstraße 37 | 50931 Köln

Facebook-Veranstaltung

visit! art cologne | 2016

Exkursion | Genese der Kunstmesse als Kommunikations- und Distributionsplattform für moderne und zeitgenössische Kunst | 15.04.2016 | Art Cologne

Stand Zadik_1

art cologne // Exkursionsteilnehmer in der Sonderausstellung des Zadik zur Geschichte der art cologne, © Markus Hoffmann, Zadik e.V.

Der erste Besuch im Rahmen der Exkursionen zur Genese der Kunstmarkt im Sommersemester 2016 führte die Studierenden zur art cologne, die 2016 das Jubiläum ihres 50-jährigen Bestehens feiert. Im Fokus stand die Beschäftigung mit allgemeinen Entwicklungen und der Historie der art cologne ebenso wie die Analyse von Messepräsentation einzelner Galerie und Kunsthandlungen unterschiedlicher Bereiche. Weiterlesen

Tipp! Provenienz Macht Geschichte | Ankäufe deutscher Zeichnungen des 19. Jahrhunderts im Nationalsozialismus

Kurzmitteilung

TIPP! Provenienz Macht Geschichte | Ankäufe deutscher Zeichnungen des 19. Jahrhunderts im Nationalsozialismus

Anlässlich der Ausstellung „PROVENIENZ MACHT GESCHICHTE“ findet eine Tagung statt, die sich im Besonderen dem jungen Forschungsfeld der Provenienzrecherche von Zeichnungen widmen wird …

Tagung || Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
28.01.2016 || Obenmarspforten (am Kölner Rathaus) | 50667 Köln

Ev-Isabel Raue | Vom Kunstsalon zur Galerie: Die Kunsthändlerfamilie Abels in Köln

Ringvorlesung | Forschungsfeld Kunstmarkt | 07.01.2016 | Vortrag

Die Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg und die dadurch verlorenen Bestände – nicht nur von Kunstwerken, sondern ebenso von Archivalien – bilden eine der größten Herausforderungen in der Forschung. Ev-Isabel Raue stellte sich im Rahmen Ihrer Dissertation zum „Kunsthandel im 20. Jahrhundert“ dieser Problematik und stieß unter anderem im ZADIK auf noch erhaltene Dokumente und Fotografien, die eine Skizzierung der Geschichte der Kölner Kunsthändlerfamilie und ihrer Händlertätigkeit ermöglichen. Weiterlesen

Karsten Arnold | Helmut Rywelskis Kölner Galerie „art intermedia“ (1967 – 1972) Rekonstruktion – Dokumente aus dem ZADIK

Ringvorlesung | Forschungsfeld Kunstmarkt | 26.11.2015 | Vortrag

Mit der Aktion „Wir betreten den Kunstmarkt“ am 12.10.1970 auf dem 4. Kunstmarkt protestierte der Galerist Helmut Rywelski mit Joseph Beuys, Klaus Staeck und Wolf Vostell gegen die Zulassungsbestimmung der Kölner Messe für zeitgenössische Kunst. In seiner Galerie art intermedia am Eigelstein und bildete eine Plattform für Performances und Happenings von Chris Reinecke, Jörg Immendorff oder Beuys. Weiterlesen