Tipp! Le Surréalisme dans l’Europe de l’entre-deux-guerres

TIPP! Le Surréalisme dans l’Europe de l’entre-deux-guerres. Stratégies, réseaux et collections.

 Der Workshop zielt auf eine Neubetrachtung des Surrealismus und seiner Verbreitung in einer dezidiert europäischen Perspektive hin.

Die Organisatoren Julia Drost und Martin Schieder waren Gastreferenten in der Ringvorlesung zum Forschungsfeld Kunstmarkt im WS 2015/16…

Workhsop || Deutsches Forum für Kunstgeschichte
11.+12.03.2016 || Hôtel Lully | 45, rue des Petits Champs | 75001 Paris


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.